• Rad und Schiff 
Paris: Blick über die Seine auf den Eiffelturm, Bild: V. Zhukova, Bild 1 der Radreise Paris & Ile-de-France
Paris: Blick über die Seine auf den Eiffelturm (Bild: V. Zhukova)
Das berühmte Renaissance-Schloss Fontainebleau, Bild: rh2010, Bild 2 der Radreise Paris & Ile-de-France
Das berühmte Renaissance-Schloss Fontainebleau (Bild: rh2010)
Barbizon, das Dorf der Maler, Bild: H. Philippe, Bild 3 der Radreise Paris & Ile-de-France
Barbizon, das Dorf der Maler (Bild: H. Philippe)
Die MS Fleur beim Unterqueren einer Brücke, Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild 4 der Radreise Paris & Ile-de-France
Die MS Fleur beim Unterqueren einer Brücke (Bild: BBT, E. J. Muurling)
Radler am Fluss Loing, Bild: BBT, Bild 5 der Radreise Paris & Ile-de-France
Radler am Fluss Loing (Bild: BBT)

weitere Bilder anzeigen weitere Bilder wieder ausblenden

 
  • Einzel- und Gruppenreise

  • Mietrad inklusive

  • Reise 2022, 3% Frühbucherrabatt

Paris & Ile-de-France

Von Paris nach Montargis

8-tägige Rad und Schiff ab € 1484,–

Royale Inspiration an der Seine: Zu Paris gehört die Seine wie Yin zu Yang - oder wie eine Rad- zu einer Schiffs­reise. Begeben Sie sich an und auf den fran­zös­isch­sten aller Flüsse und fol­gen Sie ihm durch die zau­ber­hafte Ile-de-France ...

Jetzt 3% Frühbucherrabatt* sichern!

PEDALO Rad & Schiff­rei­sen sind heiß be­gehrt. Da­mit Ihre Wunsch­rei­se 2022 nicht man­gels ver­füg­ba­ren Ter­mins ins Was­ser fällt, soll­ten Sie sich da­her un­ver­züg­lich einen der li­mi­tier­ten Plät­ze an Bord sichern.

  • 3% Früh­bu­cher­ra­batt* er­hal­ten Sie, wenn Sie sich jetzt Ihre PEDALO Rad & Schiff­rei­se(n) 2022 sichern.
  • 5% Grup­pen­rabatt* gibt's oben­drauf, wenn Sie eine Grup­pe von min­des­tens sechs Per­so­nen sind. Da sind in Sum­me bis zu 8% Kom­bi­ra­batt für Sie drin.

Den Früh­bu­cher­ra­batt* gewähren wir, bis auf we­ni­ge Aus­nah­men, auf Rad­rei­sen aus dem PEDALO Rei­se­pro­gramm 2022. Wei­te­re Infos zu den PEDALO Ra­bat­ten fin­den Sie hier.

*) Rabatte: Die Ra­bat­te be­zie­hen sich immer auf den Rei­se­grund­preis. Dies ist der Preis pro Per­son im ge­buch­ten Zim­mer bzw. in der ge­buch­ten Ka­bi­ne. Der Ra­batt gilt nicht für Zu­satz­leis­tun­gen (z. B. Halb­pen­si­on, Miet­rä­der, etc.).

Überblick

Karte des Reiseverlaufes der Radreise Paris & Ile-de-France

Royale Inspiration an der Seine

Zu Paris gehört die Seine wie Yin zu Yang - oder wie eine Rad- zu einer Schiffs­reise. Begeben Sie sich an und auf den fran­zös­isch­sten aller Flüsse und fol­gen Sie ihm von der Stadt der Liebe und des Lichts durch die zau­ber­hafte Ile-de-France, das ge­schichts­träch­tige Herz Frank­reichs.

Der Radweg an der Seine führt Sie in die verwun­schenen Wälder von Fon­taine­bleau, wo Sie auf den Spuren Lud­wigs XIV. durch dessen bevor­zug­tes Jagd­revier strei­fen. Sie durch­que­ren das kleine Dorf Bar­bi­zon, das einer ganzen Kunst­rich­tung, der »Schule von Bar­bi­zon« ihren Namen gab. Und Sie tau­chen bei einer Rund­fahrt zu den Ruinen des Château-Renard tief ins fran­zösische Mittel­alter ein.

Auf Schritt und (Pedal)tritt erwar­ten Sie idyl­lische Fluss­ro­man­tik, Rad­reise­freuden vom Fein­sten und royale Inspiration.

Reise-Highlights

  • Sich jeden Tag neu für in­di­vi­du­el­le Rad­rei­se­freu­den oder Rad­spaß in der Grup­pe ent­schei­den Fle­xi­bi­li­tät pur!
  • Kurz & langsam oder lang & schnell: Mit zwei Reise­lei­tern an Bord stehen Ihnen viele Wege offen.
  • Royale Pracht prägt Melun, den einstigen Witwen­sitz der fran­zösi­schen Könige.
  • Die Motive der Impressionisten in freier Natur oder im Museum von Grez-sur-Loing bewundern.
  • Eine Honigverkostung erwartet Sie im Imker­museum von Château-Renard.

Auf einen Blick

  • Ein­zel-/Grup­pen­rei­sen
  • 8 Tage
    7 Nächte
  • Streckenreise
  • Seen- & Fluss-Radreisen

Einsteiger und Genießer

Die Strecken entlang der Seine sind eben und ohne nen­nens­werte Stei­gun­gen. Sie rol­len meist auf ab­ge­trenn­ten Rad­wegen ab­seits des Ver­kehrs. Wer will, pau­siert am Schiff.

Reiseverlauf

Paris & Ile-de-France
von Paris nach Montargis

8-tägige Streckenreise

  • ca. 220 bzw. 265 km

Tag 1:
Anreise nach Paris (in Eigenregie)

Die Reise beginnt in Paris, wo Sie die Fleur inmit­ten der Stadt, nicht weit der Notre Dame, finden werden. Die Ein­schif­fung er­folgt um 13 Uhr, an­schließ­end fin­det die Begrüß­ung und Vor­stel­lung der Crew statt. Das Schiff ver­lässt den Ha­fen in Paris spä­tes­tens um 15 Uhr und fährt ent­lang der Seine nach Evry wo Sie die Nacht ver­brin­gen werden.

Bitte be­ach­ten Sie, dass die­se Rei­se an ei­ni­gen Ter­mi­nen in um­ge­kehr­ter Richtung - also von Montargis nach Paris - gefah­ren wird.

Zu wel­chem An­rei­se­ter­min das Schiff in wel­che Rei­se­rich­tung fährt, er­fah­ren Sie, in­dem Sie in der Rub­rik »Ter­mi­ne« den ge­wün­sch­ten An­rei­se­ter­min kli­cken.

Tag 2:
Paris - Melun

  • ca. 30 km

Nach dem Frühstück be­ginnt die Rad­tour an der Schleuse von Evry. Sie blei­ben eine Weile am Ufer der Seine. Die erste Sta­tion ist der typisch fran­zös­ische Markt von Corbeil-Esson­nes.

Ziel der Tages­etappe ist Melun, eine Stadt, die auch als »le domaine des reines blanches« bekannt ist, da sie einst der Wohn­sitz der Witwen der fran­zö­si­schen Könige war. Nach dem Abend­essen kön­nen Sie noch an einem Stadt­rund­gang teil­nehmen.

Tag 3:
Melun - Moret-sur-Loing

  • ca. 40 km

Heute führt Sie die Radtour durch die wunder­schönen Wälder von Fontaine­bleau. Erstes Ziel ist das Künstler­dorf Barbi­zon, wo seit der ersten Hälfte des 19. Jahr­hunderts viele Künst­ler ihre Inspi­ration fanden. Eine Gruppe Land­schafts­maler gründete in dieser Zeit die »Schule von Barbi­zon«. Sie be­su­chen das ört­liche Museum.

Danach setzen Sie Ihren Weg weiter zum Schloss von Fontaine­bleau fort. Es war bei den fran­zö­si­schen Königen be­son­ders wegen der vielen Jagd­mög­lich­keiten in den um­lie­gen­den Wäldern beliebt. Im Schloss selbst be­fin­det sich u.a. ein Museum von Napoleon. Auch sonst ist Fon­taine­bleau ein nettes Städt­chen, das zum Spa­zieren und shop­pen einlädt.

Die Fleur erwartet Sie in Moret-sur-Loing, einem reizenden mittel­alter­lichen Fes­tungs­städt­chen, das strate­gisch am Ufer der Loing gelegen ist. Hier sam­melte der der Künstler Sisley die Ein­drücke für seine schönen impres­sion­is­tischen Gemälde.

Tag 4:
Moret-sur-Loing - Nemours

  • ca. 40 bzw. 50 km

Heute bleiben Sie im Tal der Loing und be­su­chen Grez-sur-Loing. In der Stadt­halle kön­nen Sie einige schöne im­pres­sion­istische Ge­mäl­de be­wun­dern. Später tref­fen Sie die Fleur in Nemours. Dort kön­nen Sie das Schloss besuchen oder auch das prä­his­torische Museum der Ile-de-France Region (fakultativ).

Tag 5:
Nemours - Néronville

  • ca. 35 bzw. 45 km

Heute radeln Sie durch eine wald­reiche Umgebung mit bizar­ren Fels­form­ationen. Vor­mit­tags besu­chen Sie noch den »Jardin Bourdelle«, wo Sie 57 monu­men­tale bron­zene Skulp­turen von Antoine Bourdelle be­stau­nen können.

Um die Mittagszeit erreichen Sie Egré­ville, das an einer be­reits seit vielen Jahr­hun­derten wich­tigen Kreu­zung ver­schie­dener Handels­wege liegt, und des­sen Märkte und Feste in der ganzen Region bekannt sind. Ende der heu­tigen Tour ist das länd­liche Néronville.

Tag 6:
Néronville - Montargis

  • ca. 30 bzw. 55 km

Heute führt Sie die Radtour in das mittel­alter­liche Städt­chen Ferrieres, in der der alte Stadt­kern noch sehr gut er­hal­ten ist. Und mit­ten zwischen den engen Gas­sen finden Sie ein bild­schönes Kloster.

Sie beenden heute Ihre Tour in Montargis, welche mit 15.000 Ein­wohnern nach Orléans die grösste Stadt der Loiret ist. Leider ist diese ehe­malige könig­liche Resi­denz im 16. Jahr­hundert durch einen Brand zer­stört worden. Aber die Kanäle, die der Stadt ihren Charme ver­lei­hen, gibt es immer noch.

Heute gibt es kein Abendessen an Bord. Sie können eines der typisch fran­zö­si­schen Res­tau­rants von Mont­argis besuchen.

Tag 7:
Rundfahrt Montargis

  • ca. 45 km

Von Montargis aus radeln Sie entlang der l'Ouanne nach Château-Renard, wo Sie die Ruinen eines Schlos­ses aus dem 10. Jahr­hundert besuchen können. Sie be­su­chen das Museum »Vivant de l'api­culture« (Imkermuseum). Dort können Sie dem Imker über die Schul­ter schauen und den herr­lichen Honig genießen.

Tag 8:
Abreise von Montargis (in Eigenregie)

Nach dem Frühstück um 09:30 Uhr: Ende der Reise und Aus­schiffung.

Termine

Anreisetermine

Paris - Montargis: Samstag, den 30.07. / 13.08. / 27.08.2022

Montargis - Paris: Samstag, den 20.08. / 03.09.2022

3

PEDALO Reisekalender

Wunschtermin wählen, mehr erfahren!

  •  buchbar
  •  beschränkt
  •  ausgebucht
  •  zurückliegend
Von Paris nach Montargis Von Montargis nach Paris

Leistungen

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung auf der MS Fleur
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6 x Lunchpaket für unterwegs
  • 6 x Nachmittagskaffee/Tee an Bord
  • 6 x 3-Gang Abendmenü (außer Montargis)
  • Willkommensgetränk am Anreisetag
  • Mietrad für 6 Tage
  • deutschsprachige ortskundige Reisebegleitung per Rad falls Sie in der Grup­pe ra­deln wollen
  • tägliche Rou­ten­be­spre­chung mit Bord­rei­se­lei­tung wenn Sie allei­ne ra­deln in Deutsch
  • Fährfahrten gemäß Programm
  • Eintritt Garten Bourdelle und Imker Museum
  • Eintritt Rathaus Bourron-Marlotte und Chateau-Landon
  • alle Hafen-, Brücken- u. Schleu­sen­ge­bühren
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • ausführliche Reiseunterlagen pro Kabine in Deutsch und Englisch

Schiff

MS Fleur

Fakten

  • Schiffstyp: Flusskreuz­fahrtschiff
  • Länge: 38 m, Breite: 5 m, Tiefgang: 1,4 m
  • Passagierdecks: 2 Ebenen
  • Kapazität: 10 Außen­ka­binen, 20 Passagiere
  • Besatzung: 4 Personen
  • Flagge: NL, Bordsprache: DE, EN

Beschreibung

Die charmante MS Fleur wurde spe­ziell für klei­ne Ka­nä­le und Schleu­sen ge­baut und fährt unter nie­der­län­di­scher Flag­ge und Füh­rung. Die sym­pa­thi­schen Crew um Steffie Kranz und Evert Jan Muur­ling wird ihr Bes­tes tun, da­mit Sie sich an Bord wie zu­hau­se füh­len und Sie einen ge­lun­ge­nen Ur­laub mit Rad & Schiff er­le­ben.

Auf dem Ober­deck er­war­ten Sie der helle, kli­ma­ti­sier­te und stimm­ungs­voll ein­ge­rich­te­te Sa­lon in dem Sie in ge­sel­li­ger Run­de Ihre Mahl­zei­ten ein­neh­men. Die ge­müt­li­che Sitz­ecke und die Bar la­den zum Plausch mit neuen und alten Be­kann­ten ein. Auf dem kleinen, fei­nen und teils über­dach­ten Son­nen­deck kön­nen Sie bei schö­ner Aus­sicht Ihren Café-au-lait oder Aper­itif ge­nießen.

Kabinen

Die 10 Ka­bi­nen (ca. 8 m²) auf dem Un­ter­deck ver­fü­gen über zwei se­pa­ra­te Ein­zel­bet­ten, eine in­di­vi­duell regel­ba­re Klima­an­la­ge, einen klei­nen Schrank, Mini-Safe, Haar­trock­ner sowie ein eige­nes, klei­nes Ba­de­zim­mer mit Dusche, WC und Wasch­becken. Alle Ka­bi­nen haben ein Fens­ter, das je­doch aus Si­cher­heits­grün­den nicht geöff­net wer­den kann.

  • 2-Bett-Kabine ab € 1484,-

    Zirka 8 m² mit zwei se­pa­ra­ten Ein­zel­bet­ten

  • 2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung ab € 2179,-

    Zirka 8 m² große 2-Bett-Kabine zur Al­lein­be­le­gung

Die 38 Meter lange und 5 Meter breite MS Fleur in Fahrt, Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
Die 38 Meter lange und 5 Meter breite MS Fleur in Fahrt (Bild: BBT, E. J. Muurling)
MS Fleur: Der für das Abendessen eingedeckte Salon, Bild: BBT, E. Haars, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Der für das Abendessen eingedeckte Salon (Bild: BBT, E. Haars)
MS Fleur: Der für das Abendessen eingedeckte Salon, Bild: BBT, E. Haars, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Der für das Abendessen eingedeckte Salon (Bild: BBT, E. Haars)
MS Fleur: Eingedeckter Tisch, Bild: BBT, E. Haars, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Eingedeckter Tisch (Bild: BBT, E. Haars)
MS Fleur: 2-Bett-Kabine mit ca. 8 m², Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: 2-Bett-Kabine mit ca. 8 m² (Bild: BBT, E. J. Muurling)
MS Fleur: 2-Bett-Kabine mit ca. 8 m², Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: 2-Bett-Kabine mit ca. 8 m² (Bild: BBT, E. J. Muurling)
MS Fleur: 2-Bett-Kabine mit ca. 8 m², Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: 2-Bett-Kabine mit ca. 8 m² (Bild: BBT, E. J. Muurling)
MS Fleur: Das Badezimmer mit Dusche und WC, Bild: BBT, E. Haars, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Das Badezimmer mit Dusche und WC (Bild: BBT, E. Haars)
MS Fleur: Eine Flasche Rotwein aus der Bord-Vinothek, Bild: BBT, E. Haars, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Eine Flasche Rotwein aus der Bord-Vinothek (Bild: BBT, E. Haars)
MS Fleur: Der Koch bei der Arbeit, Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Der Koch bei der Arbeit (Bild: BBT, E. J. Muurling)
MS Fleur: Käseauswahl bereit zum Servieren, Bild: E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Käseauswahl bereit zum Servieren (Bild: E. J. Muurling)
MS Fleur: Die Nachspeise steht zum Servieren bereit, Bild: BBT, E. J. Muurling, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Die Nachspeise steht zum Servieren bereit (Bild: BBT, E. J. Muurling)
MS Fleur: Das kleine, aber feine Sonnendeck, Bild: BBT, E. Haars, Bild der Radreise Paris & Ile-de-France
MS Fleur: Das kleine, aber feine Sonnendeck (Bild: BBT, E. Haars)

Fahrräder

Mitnahme eigener Räder

Die Mit­nah­me eigener Fahr­räder ist bei dieser Reise auf Grund der begrenz­ten Stell­plätze an Bord nicht mög­lich. Ein Miet­rad ist in den Reise­leis­tungen bereits inklu­diert, ein Miet-E-Bike ist gegen Auf­preis eben­falls ver­fügbar.

Mietrad

  • 11-Gang Unisex-Tourenrad: inklusive

An Bord er­war­tet Sie ein solides, leicht lau­fen­des Unisex-Touren­rad mit tiefem Ein­stieg - wel­ches wir, egal ob Männ­lein oder Weib­lein, mit gutem Ge­wis­sen emp­feh­len kön­nen. Für die richtige Rah­men­höhe fragen wir Sie bei der An­mel­dung um Ihre Kör­per­größe.

Die Aluminium-Räder sind mit einer 7-Gang-Naben­schal­tung mit zwei gut do­sier­bare Fel­gen­brem­sen mit or­dent­lich Brems­kraft aus­ge­stattet (KEINE Rück­tritt­brem­se). Sie sind auf 28-Zoll-Lauf­rädern mit sta­bi­len Spei­chen und ro­bus­ten Alu-Hohl­kammer­fel­gen un­ter­wegs. Der in Höhe und Neigung leicht jus­tier­bare Sattel und der nei­gungs­ver­stell­bare Lenker­vor­bau er­mög­lichen eine be­queme Sitz­position.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

Miet-E-Bike

  • Unisex-Elektrorad: € 115,- (Aufpreis)

Wer gern Neues aus­pro­biert und/oder lieber mög­lichst kräfte­schonend unter­wegs sein möchte, der sollte ein Elek­t­ro­rad mieten. Denn noch nie war es ein­fach­er, so schwung­voll und mit einem Lächeln auf den Lippen durch die Lande zu glei­ten.

Dank E-Bike, welches hybrid mit Elek­t­ro­motor und eigener Muskel­kraft be­trieben wird, lassen sich Stei­gun­gen und an­stren­gen­de Ab­schnitte spielend be­wäl­tigen. Ganz ohne zu treten kommen Sie uns aber nicht weg. Der Elek­t­ro­motor unter­stützt groß­zügig, aber beraubt Sie nicht Ihres kompletten Tret­ver­gnügens.

Eine all­tags­taug­liche Aus­stat­tung mit Licht­an­lage, Ge­päck­träger, Schutz­blechen und Ket­ten­schutz kom­plet­tie­ren das Rad. Zur Stan­dard­aus­stat­tung ge­hören zu­dem eine Ge­päck­tasche, ein Fahr­rad­com­put­er, ein Fahr­rad­schloss, eine Luft­pum­pe, ein Er­satz­schlauch so­wie ein kleines Re­pa­ra­tur­set.

An-/Abreise

Eigenanreise

Dass das Anreisen schöner ist, als das Abreisen, hat wohl Allgemeingültigkeit. Dass die An- und Abreise zum jeweiligen Start- bzw. Zielort in Eigenregie erfolgt, und diese somit nicht im Reisepreis inkludiert ist, schreiben wir lieber nieder.

Bahn-Anreise

Paris Gare de Lyon

Vom nächstgelegenen Pariser Bahn­hof Gare de Lyon errei­chen Sie die Schiffs­anlege­stelle bequem per Taxi oder öffent­lichen Verkehrs­mitteln.

Gare de Montargis

Die Schiffsanlegestelle ist ca. 2 km vom Bahnhof ent­fernt und am besten per Taxi zu erreichen.

Buchung/Kauf von Zugtickets

Damit Sie in den Genuss von di­ver­sen Ver­güns­ti­gun­gen kom­men (Sparpreis-Angebote, Wochenend-Tickets, etc.), empfeh­len wir Ihnen, Ihre Zug­ti­ckets so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte aber erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Buchungs­be­stä­ti­gung. Danke!

Fahrplanauskünfte

PKW-Anreise

  • Parken in Paris, pro Tag: ca. € 15,-
  • Während der Dauer Ihrer Rad­reise können Sie Ihren PKW in Paris beim Bahn­hof Gare de Lyon abstellen.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.
  • Gratisparkplatz in Montargis: nach Verfügbarkeit
  • In Montargis stehen Ihnen für die Dauer Ihrer Rad­reise kosten­lose Park­plätze beim Bahn­hof zur Ver­fügung.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.
  • Bahnfahrt Zielort - Startort, pro Person: ca. € 20,-
  • Regelmäßig ver­keh­ren­de Di­rekt­ver­bin­dun­gen zwischen Paris Gare de Lyon und Montargis bringen Sie in ca. 1,5 Stun­den zu­rück zu Ihrem Aus­gangs­ort.

  • Keine Vorab-Reservierung möglich.

Flug-Anreise

Flughafen: Paris Charles de Gaulle (CDG)

Für die Fluganreise em­pfeh­len wir den Flughafen Paris Charles de Gaulle. Von dort brin­gen Sie re­gel­mä­ßig ver­keh­ren­de Shuttlebusse in zir­ka 50 Minuten zum Gare de Lyon.

Hinweise zur Flug-Buchung
  • Damit Sie in den Ge­nuss von güns­ti­gen Flü­gen kom­men, em­pfeh­len wir Ih­nen, Ih­ren Flug so früh wie mög­lich zu bu­chen. Bitte beach­ten Sie je­doch, dass bei dieser Reise eine Mindest­teil­nehmer­zahl erfor­der­lich ist. Die Frist, inner­halb derer wir garan­tie­ren können, dass die Reise durch­ge­führt wird, finden Sie im Reiter »Infos« unter dem Punkt »Mindest­teil­nehmer­zahl«.
  • Wir em­pfeh­len un­se­ren lang­jäh­ri­gen Partner opodo.de. Hier fin­den Sie güns­ti­ge Flü­ge von über 700 Air­li­nes. Für ein güns­ti­ges An­ge­bot soll­ten Sie ver­schie­de­ne Flug­hä­fen aus­pro­bie­ren. Bu­chen Sie Hin- und Rück­flug zu­sam­men und kom­bi­nie­ren Sie ggf. ver­schie­de­ne Air­li­nes.

Infos

Ein­zel-/Grup­pen­rei­se - so funktioniert's

Alleine oder in der Gruppe? Ent­schei­den Sie je­den Tag neu!

Die einen wol­len wäh­rend ihrer Rad­rei­se ihre Ruhe ha­ben, die an­de­ren su­chen und pfle­gen den Kon­takt und freu­en sich über ge­sel­li­ge Stun­den. Man­che wün­schen sich bei­des in einem und auch das geht: Bei der Rad & Schiff­rei­se, die zu­gleich eine Einzel- und eine Grup­pen­rei­se ist. Und zwar täg­lich ent­we­der das eine oder das an­de­re, je nach­dem, wo­nach Ihnen ge­ra­de der Sinn steht.

Einzelreise: Alleine (individuell) radeln

Sie lieben die Frei­heit und ge­hen gerne ein­mal alleine oder nur mit Ihren Lie­ben auf Tour? Sie wol­len Ihren Rad­tag nach Lust und Lau­ne bzw. ak­tu­el­lem Be­fin­den ge­stal­ten? Kein Prob­lem: Bei die­ser Rad & Schiff­rei­se wird Ihnen alles auf dem Sil­ber­tab­lett prä­sen­tiert, was Sie brau­chen um in Ihrem ur­ei­ge­nen Wohl­fühl­tem­po ein herr­li­ches Rad­re­vier er­kun­den zu kön­nen.
Bei der täg­li­chen Rou­ten­be­spre­chung mit der Bord­rei­se­lei­tung er­hal­ten Sie wert­vol­le Tipps zur Tour. Dann bre­chen Sie mit aus­rei­chend Karten- und In­for­ma­tions­ma­te­ri­al aus­ge­rüs­tet auf in einen span­nen­den Rad­tag ganz nach Ihrem Geschmack.

Gruppenreise: In der Gruppe radeln

Sie legen mehr Wert auf Ge­sel­lig­keit und ha­ben keine Lust wäh­rend Ihres Rad­ur­laubs immer­zu nach dem rech­ten Weg Aus­schau zu hal­ten? Sie lie­ben den Plausch un­ter­wegs und freuen sich über die Be­glei­tung Ihres er­fah­re­nen Rad­gui­des, der die­ses Rad­re­vier wie seine ei­ge­ne Rad­ta­sche kennt und Ihnen un­ter­wegs je­der­zeit mit Rat und Tat zur Sei­te steht?
Dann sollten Sie an den täg­lich statt­fin­den­den, ge­führ­ten Aus­fahr­ten teil­neh­men. Hier sind Sie nicht nur in bes­ter rad­rei­se­be­geis­ter­ter Ge­sell­schaft son­dern auch rund­he­rum erst­klas­sig be­treut: Beim Rad­fah­ren, beim Rast ma­chen und beim Be­sich­ti­gen der Se­hens­wür­dig­kei­ten ent­lang Ihrer Rad­route.

Ungebunden und frei durch den Rad­ur­laub rol­len, sich nicht lange im Vo­raus fest­le­gen müs­sen son­dern ganz spon­tan sein dürfen - mit der Rad & Schiff­rei­se, die in­di­vi­du­elle Rad­rei­se­freu­den und Grup­pen­rei­se­freu­den mit­ei­nan­der ver­eint, ha­ben Sie alle Vor­tei­le auf Ihrer Seite!

Rechtzeitig buchen

Die Ver­bind­ung von Rad und Schiff ent­wickelt sich immer mehr zum Reise-Renner. Das PEDALO An­ge­bot ist viel­fäl­tig und um­fang­reich, aber Plätze und Ter­mine sind li­mi­tiert.

Wenn Sie also mit einer kurz­weiligen PEDALO Rad und Schiff­reise lieb­äugeln, em­pfeh­len wir Ihnen, das Buchen nicht all­zu lange hin­au­szu­zögern, denn bei vielen Reisen sind ge­wisse Termine oft­mals rasch aus­ge­bucht. Will­kommen an Bord! Aber bitte unbedingt recht­zeitig buchen.

Fahrplan-/Programm­änderungen

  • Änderungen der Fahrt­zei­ten und/ oder der Rei­se­rou­te, zu denen es im Fall von Hoch- bzw. Nied­rig­was­ser oder sons­ti­gen nicht recht­zei­tig vor­her­seh­ba­rem Wit­te­rungs­grün­den wie Sturm etc. kom­men kann, sind grund­sätz­lich vor­be­hal­ten und kein kos­ten­lo­ser Rück­tritts­grund.
  • Gleiches gilt bei be­hörd­lich an­ge­ord­ne­ten, im Vor­feld nicht be­kannt ge­ge­be­nen Schleusen- und/oder Brü­cken­re­pa­ra­turen.
  • In diesen Fäl­len be­hal­ten wir uns (zu Ihrer ei­ge­nen Sicher­heit) vor, die Rei­se­rou­te zu än­dern und/oder Teil­stre­cken oder die Durch­füh­rung von Teil­str­ecken mit an­de­ren Ver­kehrs­mit­teln zu über­brü­cken. In Ein­zel­fäl­len kön­nen Ho­tel­über­nach­tun­gen er­for­der­lich werden.

Mindestteilnehmerzahl

  • Für diese Radreise ist eine Min­dest­teil­neh­mer­zahl von 12 Per­so­nen er­for­der­lich. Sollte die­se nicht er­reicht und die Rad­rei­se ab­ge­sagt wer­den, ver­stän­di­gen wir Sie da­rü­ber spä­tes­tens 20 Tage vor Be­ginn der Reise.
  • Bei Absage der Rad­rei­se wer­den auf den Rei­se­preis ge­leis­te­te Zah­lun­gen um­ge­hend er­stat­tet. Wei­te­re An­sprü­che be­ste­hen nicht.
  • Mit dem Erreichen der Min­dest­teil­neh­mer­zahl wird die­se Rad­rei­se ga­ran­tiert durch­ge­führt. Eine Be­stä­ti­gung Ihrer Bu­chung er­hal­ten Sie um­ge­hend nach Prü­fung der ver­füg­ba­ren Ka­pa­zi­tä­ten durch einen PEDALO Mit­ar­bei­ter.

Vorvertragliche Reise-Informationen

Reisevermittler

PEDALO Touristik GmbH, Kickendorf 1 a, A-4710 Grieskirchen

Reiseveranstalter

Boat Bike Tours B.V., Aambeeldstraat 20, 1021 KB Amsterdam, Niederlande

Reiseunterlagen

In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.

Sonstige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz

  • Vor Reiseantritt kön­nen Sie je­der­zeit vom Ver­trag zu­rück­tre­ten. De­tails zu Mo­da­li­tä­ten und Stor­no­ge­büh­ren bei Rück­tritt sie­he Rei­se­be­din­gun­gen.
  • Der Reisende kann, ge­gen Ge­bühr, den Pau­schal­rei­se­ver­trag auf eine an­de­re Per­son über­tra­gen (siehe Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Änderungen der Bu­chung hin­sicht­lich Zim­mer­an­zahl oder -art, der Ho­tel­ka­te­go­rie und Ver­pfle­gungs­art sind ge­gen Ge­bühr mög­lich (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Zur Absicherung für all­fäl­li­ge Ri­si­ken ist in je­dem Fall eine Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung inkl. Rei­se­ab­bruch­ver­si­che­rung em­pfeh­lens­wert.
  • Die Sprache, in der die an­ge­führ­ten Leis­tun­gen er­bracht werden, ist - soweit die­ses für die Leis­tungs­er­brin­gung maß­geb­lich ist - direkt bei der Leis­tung er­sicht­lich.
  • Für EU-Bürger sind für diese Rad­rei­se keine spe­ziel­len Pass- bzw. Visum­er­for­der­nis­se zu beach­ten.
  • Der durch­füh­ren­de Ver­an­stal­ter ist für die ord­nungs­ge­mäße Er­brin­gung aller im Pau­schal­rei­se­ver­trag vor­ge­se­he­nen Rei­se­leis­tun­gen ver­ant­wort­lich, unab­hän­gig da­von, ob diese Leis­tun­gen nach dem Ver­trag von ihr oder an­de­ren Er­brin­gern von Rei­se­leis­tun­gen zu be­werk­stel­li­gen sind.
  • Im Fall der In­sol­venz des Rei­se­ver­an­stal­ters oder - in eini­gen Mit­glieds­taaten - des Rei­se­ver­mit­tlers wer­den Zah­lun­gen zu­rück­er­stat­tet (sie­he Rei­se­be­din­gun­gen).
  • Die PEDALO Tou­ris­tik GmbH nimmt der­zeit nicht an Ver­fah­ren zur al­ter­na­ti­ven Streit­bei­le­gung teil.
  • Diese Rad­reise ist für Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät nicht ge­eig­net.
  • Minderjährige können nur in Be­glei­tung eines Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten an die­ser Rad­rei­se teil­neh­men.

Änderungen sowie Irr­tü­mer, Druck­feh­ler und Rechen­feh­ler wer­den vor­be­halten. Bei Un­wirk­sam­keit ein­zel­ner Be­stim­mun­gen die­ses Ver­tra­ges wird die Gül­tig­keit der Ge­samt­ver­ein­ba­rung nicht berührt.

AGB inkl. Standardinformationsblatt

Preise

Reisepreise 

MS Fleur

Grau = Normalpreis / Lila = Frühbucherpreis (-3%)

MS Fleur 1 1 0 0||| 11484|0|0|0|2-Bett-Kabine 1440|0|0|0|2-Bett-Kabine 2179|0|0|0|2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung 2114|0|0|0|2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung
  •  

    • Preise pro Person

    •   

    • 2-Bett-Kabine

    • € 1484,- / € 1440,-
    • 2-Bett-Kabine zur Einzelnutzung

    • € 2179,- / € 2114,-

Grau = Normalpreis / Lila = Frühbucherpreis (-3%)

Extras und Zusatzleistungen

Zusatzleistungen zur An- und Abreise

  • Parken in Paris, pro Tag: ca. € 15,-
  • Bahnfahrt Zielort - Startort, pro Person: ca. € 20,-

Mieträder

  • 11-Gang Unisex-Tourenrad: inklusive
  • Unisex-Elektrorad: € 115,- (Aufpreis)

Buchen & Bezahlen

Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Ge­dan­ken spie­len, eine PEDALO Reise zu bu­chen. Mit unserem Online-Buchungs­sys­tem füh­ren Sie be­quem und in nur we­ni­gen ein­fa­chen Schrit­ten eine Bu­chung durch. Und na­tür­lich wird da­bei auch gleich Ihr Rei­se­preis mit­be­rech­net.

  1. Nachdem Sie Ihre Traumreise (online) ge­bucht ha­ben, wird die Ver­füg­bar­keit Ihrer aus­ge­wähl­ten Leis­tun­gen von einem PEDALO Mit­ar­bei­ter per­sön­lich ge­prüft und be­ar­bei­tet.
  2. Sollten wir noch Fragen zu Ihrer Bu­chung h­aben, wer­den sich unsere Service-Mitar­be­iter um­ge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.
  3. Flüge, Bahntickets, Reiseschutz etc. bu­chen Sie bitte erst nach Er­halt Ihrer PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung.
  4. Ist mit Ihrer Buchung alles in Ord­nung, er­hal­ten Sie in den da­rauf­fol­gen­den Ta­gen Ihre PEDALO Bu­chungs­be­stä­ti­gung (Pau­schal­rei­se­ver­trag ge­mäß § 6 PRG).
  5. Nach Erhalt der Bu­chungs­be­stä­ti­gung ist eine An­zah­lung in Höhe von 20% zu leis­ten. Der Rest­be­trag ist 20 Tage vor Rei­se­be­ginn fällig.
    Bei Bu­chung ab 30 Ta­gen vor Rei­se­be­ginn ist der kom­plet­te Rei­se­preis so­fort fällig.
    Die Be­zah­lung er­folgt per Über­wei­sung auf ein Kon­to in Öster­reich oder Deutsch­land.
  6. In aller Regel sind die fi­na­len Rei­se­un­ter­la­gen (1 Set pro Zim­mer) etwa drei Wo­chen vor An­rei­se fer­tig er­stellt.
Bitte wartenEinen Moment bitte ...